Bourg St. Ma...
Cergy
Foix
Goumois
Huningue
L'Argentiere...
Nancy
Pau
Pontarlier
Réals
Sault Brenaz
St. Pe de Big...
St. Pierre de...
Vallon-Pont-d'Arc

Sault Brenaz,
Frankreich

Wildwasser

Trainings-
 freundlichkeit

Sicherheit

Umgebung

Kontakt

Der Höhenunterschied der Strecke teilt sich auf drei größere Stufen und mehrere flachere Abschnitte auf. Letztere sind häufig durch wechselnde, oft schwer einzuschätzende Strömungen geprägt. An den Stufen gibt es einige Spielwalzen.

Die höheren Stufen unterteilen die Strecke in mehrere längere Abschnitte, die wieder hochgefahren werden können. Die Strecke wird fast den gesamten Tag mit Wasser versorgt. Durch die geschwungene Form der Strecke muß statt der gesamten Streckenlänge nur ein kurzer Weg hochgetragen werden. In den Sommermonaten sind hier neben Slalom- und Rodeokanuten auch Schlauchboote, Hydrospeeds und Schwimmer unterwegs, so daß man manchmal etwas länger warten muß, bis man seine Strecke fahren kann.

Der Boden des Kanals ist vergleichsweise flach, Einbauten und Böschung bestehen aus großen, abgerundeten Steinen. In den ruhigeren Abschnitten ist eine Bergung von Mensch und Material relativ gut möglich. Spätestens in der am Ausgang des Kanals ruhig dahinfließenden Rhone sollte es gelingen, ein Boot erst ein- und dann rauszuholen.

Das Wildwasser-Zentrum Sault Brenaz, östlich von Lyon gelegen, wurde in den letzten Jahren mit Freizeitangeboten wie einem Mountainbikeverleih und einem Hochseilgarten weiter ausgebaut. Direkt am Kanal gibt es einen Zeltplatz sowie sanitäre Einrichtungen.

Espace Eau Vive, Isle de la Serre, 38390 Porcieu, Frankreich
Tel./Fax: 0033 4 74 36 67 61
Internet:
www.espace-eauvive.com
e-mail: contact@espace-eauvive.com

Fotos und Text: Thomas Heuer
www.kanustrecken.de